Hochzeitsreden unterhaltsam gehalten

Eine gelungene Hochzeitsrede zu halten ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Damit Sie weder als Vater der Braut noch als Trauzeugin oder Hochzeitsgast die anderen Gäste mit langweiligen und schlecht präsentierten Anekdoten langweilen, gibt es hier ein paar Tipps für alle Redner.




Die richtigen Inhalte für die Hochzeitsrede auswählen

Auch wenn Sie zumindest eine Hälfte des Brautpaares schon seit Ewigkeiten kennen und unendlich viele Ihrer Meinung nach interessante Anekdoten zu erzählen haben, sollten Sie sich kurz fassen. Setzen Sie ein Limit von ca. 5 Minuten. Überlegen Sie bei der Auswahl des Inhaltes Ihrer Rede, was wirklich für alle Gäste interessant ist. Manche Anekdoten garantieren Ihnen die Aufmerksamkeit der anderen Gäste und sorgen sicherlich auch für Lacher, können aber entweder peinlich für mindestens einen Teil des Brautpaares werden oder direkt zum ersten Ehekrach führen. Verzichten Sie also darauf, denn Sie möchten den beiden ja nicht den schönsten Tag des Lebens verderben.

Arbeiten Sie an Ihrem Redestil

Gerade Redner, die eigentlich keine Rede halten wollen, sich aber durch Ihre Beziehung zum Brautpaar dazu “gezwungen” sehen, neigen dazu, Ihre gesamte Rede aufzuschreiben und abzulesen. Dabei gehen jedoch meistens viele Elemente verloren, die eine gute Rede ausmachen. Häufig wird der Text zu schnell heruntergelesen, die Stimme wird zu monoton und der Blickkontakt zu den Zuhörern ist minimal. So kann eine Rede sogar trotz interessanten Inhaltes schnell langweilig wirken. Ein bewährter Tipp für Vortragende kann deshalb auch gut für die Hochzeitsrede umgesetzt werden: Schreiben Sie die Schlagworte Ihrer Rede auf Moderationskarten. Auf einer Karte sollten nie mehr als fünf Begriffe stehen, wobei Sie mehrere Moderationskarten verwenden können, die hintereinander gelegt werden. Die Schlagworte dienen als roter Faden Ihrer Rede und sind eine Erinnerungshilfe für Sie, doch trotzdem sprechen Sie frei. Die Moderationskarten in der Hand geben vielen Rednern zudem Sicherheit, die ansonsten nicht wissen, was sie während der Rede mit ihren Händen machen sollen. Üben Sie Ihre Rede mehrfach vor Freunden, die Ihnen ein ehrliches und konstruktives Feedback geben. Dann wird Ihnen das Halten einer unterhaltsamen Rede am großen Tag auch leichter fallen, als Sie dachten.

Mit etwas Vorbereitung geht es leichter

Die wenigsten Menschen sind geborene Redner. Doch mit ein wenig Planung und etwas Vorbereitung fällt es wesentlich leichter, eine schöne und unterhaltsame Hochzeitsrede zu halten. Die Verwendung von Moderationskarten ist eine beliebte Methode unter Vortragenden, doch sie bietet sich auch für die Hochzeitsrede an, da die Redner so frei sprechen und den Blickkontakt zum Brautpaar und den anderen Gästen halten können.

Bild aus: Stefan Redel – FotoliaSimilar Posts:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.